AMAD

"Archivum Medii Aevi Digitale - Specialized open access repository for research in the middle ages"
 To submission
AMAD BETA logo

Search


Results 1-10 from 14 (Time: 0.006 Seconds).
Results Documents:
DateTitleAuthor(s)
1835Konrad, Abt des St. Albans-Klosters zu Mainz, bewilligt und reserviert wie in der Urkunde Nr. 5 und zugleich über die Servicia oder das Recht der Herberge. 1291Eigenbrodt, Karl Christian
1835Adolf Graf von Waldeck, Provincial-Justiciarius des Königlichen Hofs, beurkundet eine vor ihm gerichtlich geschehene Schenkung von Gütern zu Holzhausen und Nieder-Cleen an das Kloster Arnsburg. 1255Eigenbrodt, Karl Christian
1835Die gennanten Büdingischen Erben ertheilen den lehensherrlichen Consens zum Verkauf von Gütern zu Rode bei Gelnhausen an das Kloster Haina. 1258Eigenbrodt, Karl Christian
1835Verschreibung des Ulrich I. von Minzenberg gegen Simon von Schlitz und andere Genannte, welche ihm bei der Fehde gegen seinen Sohn Cuno Beistand zugesagt hatten. 1239Eigenbrodt, Karl Christian
1835Konrad, Abt von Fulda erteilt dem Gerlach von Büdingen und dessen Verwandten, den Gebrüdern Heinrich und Gerlach von Ysenburg, einen lehnsherrlichen Consens. 1233Eigenbrodt, Karl Christian
1838Philipp I. von Falkenstein mutscharet zwischen seinen Söhnen Philipp und Werner auf fünf Jahre lang. 1266Eigenbrodt, Karl Christian
1835Philipp und Werner von Falkenstein bestätigen den Bürgern zu Münzenberg die von ihrem Vater Philipp ertheilten Gewohnheiten und Gnaden. d. d. Palmsonntag 1264.Eigenbrodt, Karl Christian
1835Gottfried von Eppenstein erteilt für sich und als Vormund seines Vetters Gerhard von Eppenstein, die lehensherrliche Einwilligung zu einem Verkauf an das Kloster Arnsburg. 1253Eigenbrodt, Karl Christian
1835Die Erben von Münzenberg bestätigen der Stadt M. ihre Rechte und Freiheiten. d. 11. April 1256Eigenbrodt, Karl Christian
1835Konrad, Abt des St. Albans-Klosters zu Mainz, behält, indem er die Verwandlung gewisser Naturalabgaben von Huben zu Wickstadt in Geld bewilligt, dem Hubengericht des Klösterlichen Haupthofs zu Strassheim das Recht der Zwangsbeitreibung mittelst Geldstrafen bevor. 1291Eigenbrodt, Karl Christian